Impressum

Für die Stiftung Hören der Vorstand:

Vorsitzender: Prof. Karl Karst, WDR 3 Programmleitung
Mitglied: Olaf Zimmermann, Geschäftführer Deutscher Kulturrat
Mitglied: Marianne Frickel, Präsidentin Bundesinnung der Hörgeräteakustiker

Stiftung Hören
Marienstraße 3
50825 Köln
Tel.: 0221/30170560
Fax: 0221-30170570

Für den Webauftritt:

Felix Zimmermann, administrator[at]kulturpartner.net

Basistheme: Professional Theme

Urheber- und sonstige Schutzrechte
Die Inhalte dieser Internetseiten sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Dies gilt für die Website insgesamt, aber auch für ihre einzelnen Teile, Grafiken, Layouts, Logos, Fotos, Filme, Software, Texte und sonstigen Inhalte. Grundsätzlich ist es nicht erlaubt, die Website oder ihre Teile in fremden Webseiten und Netzwerken verfügbar zu machen. Für die Wiedergabe von Texten oder Daten ist eine vorherige schriftliche Genehmigung erforderlich.

Hinweis zu externen Links
Die Stiftung Hören ist als Inhaltsanbieter nach § 6 Abs.1 Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV) für die eigenen Inhalte dieser Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die Angebote anderer Anbieter zu unterscheiden. Bei „Links“ handelt es sich um dynamische Verweisungen. Die Stiftung Hören hat bei der erstmaligen Verknüpfung den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sie überprüft aber die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn sie feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben.

Erklärung zum Datenschutz
Die Nutzung der Angebote auf dieser Website ist weitgehend ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern innerhalb des Intenetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht.